Kirchplatz  - Wohngruppe 3 - 1.Obergeschoss Westflügel

 

St. Magnus ist eine katholische Pfarr- und Propsteikirche in Niedermarsberg. Die neugotische dreischiffige Hallenkirche ist in der Denkmalliste der Stadt Marsberg eingetragen.

Es befinden sich seit 1938 Reliquien des hl. Sturmius in der Kirche. Ein Geläut mit elektrischen Läutemaschinen wurde 1937 angeschafft.

Heute finden auf dem Kirchplatz die Wochenmärkte und der über die Grenzen Marsbergs bekannte Weihnachtsmarkt statt.

Jeweils am Samstag vor dem 1. Advent ziehen die Delegationen von hier zum Bilsteinturm, wo zunächst der Bilsteinturm und dann drei weitere Türme rings um die Stadt als "größter Adventskalender" angezündet werden.
 

Wohngruppe für 13 Bewohner

  • Wohngruppengemeinschaftsraum inklusive eigener Küchenzeile.
  • goßzügig bemessener weiterer Aufenthaltsbereich
  • Balkon.
  • eigener Zugang über den zentralen Aufzugaus dem Foyer
  • 11 Einzelzimmer und 1 Doppelzimmer