Der Berg rief…!

07.09.2015

Das diesjährige Sommerfest im Sinnesgarten des DRK-Seniorenzentrums „Haus am Bomberg“ stand unter dem Motto „Der Berg ruft!“ In zünftig bayrischer Tracht begrüßte das Team um Einrichtungsleiterin Claudia Artz die Bewohner und die zahlreichen Gäste, darunter Stadtvertreter und Vertreter der Kirchen wie auch den DRK-Vorstandsvorsitzenden Reinhard Sommer und Geschäftsführer Rene Teich. Viele Ehrenamtliche hatten auch dieses Mal die Vorbereitungen und Durchführung des Festes unterstützt. Nach einer Einstimmung durch den hauseigenen Chor „Die Herbstzeitlosen“ gab es bayrischen Apfelstrudel und später Leberkäse, Würstchen und Brezeln. Familie Eckhardt an der Drehorgel und Kirsten Bartsch am Schifferklavier sorgten für die musikalische Begleitung.  

Ein besonderes Highlight liefert der „Raduga Chor“ aus Essentho. Er begeisterte mit russischen Volksliedern, die viele Anwesenden zutiefst berührten. Beim spannenden Vogelschießen lieferten sich einige Bewohner einen heißen Wettkampf aus dem Christel Kampf als Schützenkönigin vom Bomberg hervorging.