Vorfreude auf den Advent beim gemütlichen Nachmitttag der Obermarsberger Schützenbruderschaft

22.11.2014
In diesem Jahr lud die St. Peter und Paul Schützenbruderschaft Obermarsberg alle Schützen ab 60 Jahre und deren Ehefrauen/Witwen zu einem voradventlichen Beisammensein ein. Die beiden Einrichtungen des Deutschen Roten Kreuzes in Marsberg gestalteten nach dem Kaffeetrinken mit selbstgebackenen Torten der ehemaligen Königinnen und Vorstandsdamen einen Teil des Programms. Das DRK-Familienzentrum zeigte noch einmal einen Ausschnitt aus dem Kindermusical „Gestatten Froschkönig“ und der Singkreis „Die Herbstzeitlosen“ des DRK-Seniorenzentrum „Haus am Bomberg“ trug einige Lieder, teilweise mit Soloeinlagen, vor. Gern stimmten die anwesenden Gäste in die bekannten Melodien mit ein. Das Ende des Auftritts bildete ein Lied, das nach einer bekannten Melodie im Singkreis entstanden ist. Es beschreibt die Lebenssituation und die Erfahrungen älterer Menschen. Viele konnten sich damit identifizieren und entsprechend groß war der Applaus.

Jugendliche des Musikvereins spielten zum Abschluss bekannte Schützenlieder.

>> zurück