Die Zirkusmanege war eröffnet – Karneval am Bomberg

11.02.2015

Das Team vom DRK-Seniorenzentrum „Haus am Bomberg“ hatte mal wieder ein tolles Karnevalsprogramm auf die Beine gestellt. Nach der Begrüßung durch die Einrichtungsleiterin Claudia Artz und dem Start bei Kaffee und Berliner ging es gleich in die erste von vielen Schunkelrunde. Danach folgten Sketsche, Tänze und Büttenreden. Schon seit vielen Jahren erfreuen die „Montagsbienen“ und die Damen der KFD die Senioren/innen mit ihren karnevalistischen Darbietungen, dieses Mal mit der „aktiven Handwerkerriege“ und den „Engeln auf Urlaub“. In diesem Jahr zum ersten Mal auf der Bühne am Bomberg waren die Jungfunken aus Marsberg und die schlauen Nonnen aus Essentho. Günter Schnittker als Bauer und Hausmann führte in gewohnt fröhlicher Manier durchs Programm, musikalisch unterstützt von Kirsten Bartsch, den fleißigen Helferinnen des Sozialtherapeutischen Dienstes und den Damen der Altenheimhilfe. Am Ende des Programms sangen alle freudig mit: „So ein Tag, so schön wie heute…!“

>> zurück